Erstellt am: 06.11.2011, Autor: rk

Peach übernimmt Airbus A320

Airbus A320, Peach Aviation

Die neue Low Cost Airline aus Japan konnte am 4. November 2011 bei Airbus in Toulouse ihren ersten Airbus A320 Verkehrsjet übernehmen.

Peach Aviation ist nach eigenen Aussagen Japans erste Low Cost Fluggesellschaft, die Airline will von Osaka aus ab nächstem Frühjahr den Flugbetrieb aufnehmen. Die A320 Maschinen mietet die neue Airline von General Electric (GECAS), in naher Zukunft sollen es zehn sein. Die A320 von Peach sind mit 180 Sitzplätzen ausgelegt und werden durch Triebwerke von CFM International angetrieben. Peach Aviation wurde durch All Nippon Airways, Eastern Investment Group und Innovation Network Corporation ins Leben gerufen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top