Erstellt am: 04.11.2016, Autor: ps

Passagierrekord auf kürzester Linienverbindung

Loganair Papa Westray

Papa Westray Loganair (Foto: Papa Westray, Orkney)

Am 31. Oktober 2016 konnte Loganair auf der weltweit kürzesten Linienverbindung einen Passagierrekord feiern.

Die Flugstrecke zwischen den beiden Orkney Insel Flugplätzen Westray und Papa Westray beträgt knapp drei Kilometer und gilt damit als der weltweit kürzeste Linienflug. Die schottische Fluggesellschaft Loganair konnte am Montag, den 31. Oktober 2016, mit der Bankerin Anne Rendall ihren millionsten Kunden auf dieser Kurzstrecke begrüssen. Anne Rendall betreut für die Royal Bank of Scotland die Bankkunden auf den schottischen Inseln und ist damit bei Loganair Stammkunde. Der Vielfliegerin wurde auf dem Flugplatz von Kirkwall durch den jüngsten Loganair Kapitän Alex Rendall (27) ein Blumenstrauss übergeben.

Loganair bietet diesen Insel Hüpfer seit 1967 an, laut Flugplan dauert er nur 2 Minuten. Auf der Route kommt ein Britten Norman Islander zum Einsatz. Das zweimotorige Propellerflugzeug bietet Platz für acht Passagiere.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top