Erstellt am: 08.03.2009, Autor: psen

Oman Air lanciert vier neue Destinationen

Oman airDie Nationale Fluggesellschaft des Oman führt dieses Jahr vier neue Destinationen in Europa und Asien in ihren Flugplan ein.

Im August wird Oman Air das erste von insgesamt sieben A330 Flugzeugen in Empfang nehmen und damit ihren Plan, eine Langstreckenflieger Flotte aufzubauen, in die Tat umsetzen. Bei den neu eingeführten Destinationen handelt es sich um Paris und Frankfurt im Westen sowie Colombo und Malé im Osten. Damit wird Oman Air eine enorme Vergrösserung der Kapazität auf Strecken von Europa nach Oman erreichen. Die Airline fliegt ab 17. September sechsmal pro Woche nach Frankfurt, ab dem 11. Oktober viermal die Woche nach Paris. Flüge nach Sri Lanka und auf die Malediven werden ab dem 12. Oktober viermal in der Woche angeboten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top