Erstellt am: 27.08.2014, Autor: rk

Oman Air fliegt neu nach Manila und Jakarta

Oman Air Embraer E175

Ab dem 2. Dezember 2014 nimmt die Airline erstmalig Nonstop-Flüge zwischen Muscat und Manila auf.

Die Verbindung wird zunächst zwei Mal pro Woche bedient und ab dem 13. Dezember 2014 auf drei wöchentliche Flüge aufgestockt. Nach Jakarta fliegt Oman Air ab dem 12. Dezember 2014 drei Mal pro Woche, ab dem 2. Januar 2015 geht es dann vier Mal wöchentlich in die Hauptstadt Indonesiens. Beide Verbindungen starten am Flughafen von Muscat gegen Mittag und erreichen ihr Ziel jeweils kurz nach Mitternacht. Auf diese Weise haben Passagiere gute Voraussetzungen für eine Weiterreise. Zudem sind die Verbindungen ab der omanischen Hauptstadt mit zahlreichen Flügen aus weiteren Destinationen der Airline abgestimmt. Oman Air wird beide Nonstop-Flüge ab Muscat als einzige Airline anbieten.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A380 fliegt nach Indien. CSeries Flugtestprogramm unterbrochen. A350-900 Testflotte ist komplett. EBACE 2014 lockte viele Besucher an. Schweiz lehnt neues Kampfflugzeug ab.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top