Erstellt am: 22.09.2010, Autor: rk

OLT streicht Hamburg Toulouse

CR OLT, Saab SF 34

Aus Konkurrenzgründen hat sich OLT entschlossen die neu angekündigte Strecke Hamburg-Toulouse nicht ins Flugprogramm aufzunehmen.

Die Fluggesellschaft aus Bremen hatte im Juni bekannt gegeben, dreimal wöchentlich mit einem Fokker 100 von Hamburg nach Toulouse fliegen zu wollen. Für den Sommerflugplan waren sogar vier bis fünf wöchentliche Verbindungen zwischen den beiden Städtepaaren geplant gewesen. OLT wird nun die neue Verbindung von Hamburg nach Toulouse nicht aufnehmen. Bereits gebuchte Flugtickets für diese Strecke werden selbstverständlich kostenfrei zurückerstattet oder auf andere Flüge umgebucht. Durch den Markteintritt der Air France, wurde die Aufnahme der Strecke auf Seiten der OLT erneut mit dem Ergebnis geprüft, nicht parallel zur Air France zu fliegen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Luftverkehr erholt sich. Innovative Kleinjets mit einem Triebwerk. Kampfflugzeugkauf wird verschoben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top