Erstellt am: 16.02.2018, Autor: ps

Norwegian meldet solides Wachstum

Norwegian Boeing 787-8 Dreamliner

Norwegian Boeing 787-8 Dreamliner (Foto: Norwegian Air Shuttle))

Die Low Cost Airline Norwegian Air Shuttle kann für den Monat Januar 2018 einen Anstieg der Nachfrage um neunundzwanzig Prozent ausweisen.

Die Fluggesellschaft hat im Januar 2,334 Millionen Passagiere transportiert, das sind elf Prozent mehr als im Januar 2017. Das Angebot wurde um dreißig Prozent auf 6,437 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut, während die Nachfrage um neunundzwanzig Prozent auf 5,281 Milliarden Sitzplatzkilometer gesteigert werden konnte. Die Auslastung erreichte im Januar 82,0 Prozent, das war ein Prozentpunkt weniger als im Vorjahresjanuar.

Rollend über die letzten zwölf Monate konnte Norwegian Air Shuttle 33,373 Millionen Passagiere an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen, das entspricht einem Wachstum von dreizehn Prozent. Die Norweger betreiben eine Flotte bestehend aus 125 Boeing 737 und 23 Boeing 787. Mit dieser großen Flotte und dem kompetitiven Auftreten in Skandinavien setzt Norwegian der SAS als Konkurrentin schwer zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top