Erstellt am: 17.10.2013, Autor: bgro

Norwegian meldet mehr Verkehr

Norwegian

Die Low Cost Airline Norwegian Air Shuttle kann für den Monat September 2013 einen Anstieg der Nachfrage um dreissig Prozent vermelden.

Die skandinavische Fluggesellschaft hat im September 1,920 Millionen Passagiere transportiert, das sind siebzehn Prozent mehr als im September 2012. Das Angebot wurde um dreiunddreissig Prozent auf 3,086 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut, während die Nachfrage um dreissig Prozent auf 2,416 Milliarden Sitzplatzkilometer angestiegen ist. Die Auslastung erreichte im September 78,3 Prozent, das war 1,7 Prozentpunkte weniger als im Vorjahresseptember. Rollend über die letzten zwölf Monate gesehen, konnte die Tiefpreisgesellschaft aus Norwegen 19,834 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüssen, was einer Verbesserung von einem Prozent entspricht.
 
Norwegian Air Shuttle betreibt eine Flotte bestehend aus 68 Boeing 737 Maschinen und hat kürzlich ihren ersten Dreamliner in die Flotte aufgenommen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top