Erstellt am: 09.11.2010, Autor: psen

Norwegian least zwei 787

Norwegian Airlines

Norwegian Airlines hat sich entschieden, für ihre zukünftigen Langstrecken zwei Boeing 787 Dreamliner zu leasen.

Die beiden 787-8 Flugzeuge werden von der International Lease Finance Corporation zur Verfügung gestellt. Dies gab Norwegian Airlines gestern bekannt. Es sei ein wichtiger Meilenstein für die Fluggesellschaft, dass man sich nun auf die Boeing 787 für Langstrecken habe einigen können, so CEO Bjorn Kjos in einer Pressemitteilung. Die erste Maschine soll im Frühling 2012 geliefert werden, der Leasingvertrag hat für beide Flugzeuge eine Laufzeit von zwölf Jahren. Die ILFC hält Bestellungen für 74 Boeing 787, Norwegian Airlines haben bereits Leasingverträge für drei 737-800 und eine 737-300.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Luftverkehr erholt sich. Innovative Kleinjets mit einem Triebwerk. Kampfflugzeugkauf wird verschoben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top