Erstellt am: 27.04.2009, Autor: ncar

Norwegian kann Verlust halbieren

Cr SpotitNorwegian konnte ihren Erstquartalsverlust auf NOK 109.6 Millionen (USD 16,4 Millionen) verkleinern. In der Vorjahresperiode machte Norwegian NOK 210,8 Millionen Verlust.

Seither stiegen die Einnahmen um 27,4 Prozent auf NOK 1,39 Milliarden. Auch im zweiten Quartal 2009 sei die Nachfrage für Flüge mit Norwegian und die Buchung zufriedenstellend, sagte CEO Bjorn Kjos. Norwegian beobachte aber die Entwicklung des Umfeldes sehr genau.

Im ersten Quartal konnte Norwegain mit 2,1 Millionen 5 Prozent mehr Passagiere verbuchen als im Q1 letzten Jahres, der Verkauf der Sitzplatzkilometer stieg um 15 Prozent an, während die verfügbaren Sitzplatzkilometer 20 Prozent stiegen. Die Auslastung sank daher um 4 Punkte auf 77 Prozent. Norwegian fliegt mit 41 Flugzeugen, vor einem Jahr waren es noch 32.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Passagierzahlen bei den grossen Airlines in Europa weiterhin rückläufig. Testprogramm F-35 Lightning II.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top