Erstellt am: 14.12.2016, Autor: js

Norwegian im Anflug auf Düsseldorf

Norwegian Boeing 787-9

Norwegian Boeing 787-9 (Foto: Boeing)

Düsseldorf freut sich auf den „Überflieger“ aus Norwegen“. Die skandinavische Low-Cost-Airline Norwegian kommt im Sommer 2017 mit gleich fünf Flugverbindungen nach Düsseldorf.

Vom größten Airport Nordrhein-Westfalens aus geht es nach Barcelona, Teneriffa, Málaga, Alicante und Palma de Mallorca. Gerade dem spanischen Markt fällt derzeit aufgrund der großen Nachfrage nach Flügen in die Urlaubsregionen eine gewachsene Bedeutung zu.

Norwegian gehört zu den großen etablierten Fluggesellschaften in Europa und ist im Low-Cost-Segment sehr erfolgreich. Die norwegische Airline wächst rasant und erobert Stück für Stück den europäischen Luftverkehrsmarkt. „Dass sich Norwegian jetzt für Düsseldorf als Standort entschieden hat, verdeutlicht einmal mehr die große Bedeutung und Stärke unserer Rhein-Ruhr-Region“, betont Thomas Schnalke, Sprecher der Flughafengeschäftsführung. „Unser dichtes Netz an Airline-Partnern wird mit Norwegian um einen potenten Europa-Carrier erweitert, der besonders perspektivisch unser Streckenportfolio weiter stärkt. Denn das Engagement der Skandinavier in Düsseldorf soll der Beginn einer engen Partnerschaft werden. Wir sprechen bereits über weitere Streckenaufnahmen und eine mögliche Stationierung von Flugzeugen in Düsseldorf.“

„Es ist uns eine große Freude, diese neue Zusammenarbeit mit dem Düsseldorfer Flughafen und zugleich den Start von fünf Destinationen nach Spanien bekannt zu geben. Wir hoffen und glauben, dass dies der Beginn einer langen und erfolgreichen Partnerschaft ist. Wir freuen uns, den Reisenden aus Düsseldorf und der Region günstige Tarife und preisgekrönten Service anzubieten und sie an Bord unserer brandneuen und umweltfreundlicheren Flotte von Boeing 737-800 Flugzeugen mit kostenlosem WLAN begrüßen zu dürfen“, sagt Thomas Ramdahl, Chief Commercial Officer von Norwegian.

Der weltweit sechstgrößte Low-Coster mit Sitz in Oslo ist eine der wachstumsstärksten, langstreckenfähigen Low-Cost-Airlines, die weltweit günstige Qualitätsflüge anbietet. Dank des kontinuierlichen Flottenausbaus mit werksneuen Maschinen liegt das Flottenalter deutlich unterhalb des europäischen Durchschnitts.

Dreimal wöchentlich verbindet Norwegian den Düsseldorfer Airport ab dem kommenden Sommer mit Barcelona, zweimal pro Woche mit Teneriffa, viermal mit Málaga, dreimal mit Alicante und sechsmal mit Palma de Mallorca. Die Skandinavier setzen auf den Strecken jeweils eine Boeing 737-800 mit 186 Sitzen ein. Insgesamt stehen knapp 170.000 Sitze ab Düsseldorf zur Verfügung, die für den Reisezeitraum zwischen April und Oktober auf www.norwegian.de gebucht werden können.

Der Düsseldorfer Airport liegt in einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Europas mit 18 Millionen Einwohnern in einem Umkreis von 100 Kilometern. Hier hat er eine herausragende Bedeutung für die Erfüllung der Mobilitätsbedürfnisse der Menschen und der Wirtschaft in ganz Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus.

Norwegian ist die weltweit sechstgrößte Low-Cost-Airline, die 450 Strecken zu 150 Destinationen in Europa, Nordafrika, dem Nahen Osten, Thailand, den USA und der Karibik bedient. Im Jahr 2016 wird Norwegian etwa 30 Millionen Passagiere befördern. Norwegian hat rund 6.000 Mitarbeiter und eine moderne, umweltfreundliche Flotte von 120 Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 3,6 Jahren. Die Airline wurde im vierten Jahr in Folge zum besten Low-Cost-Carrier Europas gewählt und zum zweiten Mal in Folge als weltweit beste Low-Cost-Fluglinie bei den renommierten World Airline Awards von Skytrax ausgezeichnet.

 

Die neuen Verbindungen im Überblick

Düsseldorf (DUS) nach Málaga (AGP) (ab 01.05.2017)

Flugnr.

Abflug

Abflugzeit

Ziel

Ankunftszeit

Frequenz

Flugzeugtyp

5111

DUS

18:20

AGP

21:35

3,4,5,7*

737-800

5110

AGP

14:50

DUS

17:50

3,4,5,7**

737-800

*Abflugzeit 18:45, Ankunftszeit 22:00
**Abflugzeit 15:15, Ankunftszeit 18:15

Düsseldorf (DUS) nach Alicante (ALC) (ab 04.06.2017)

Flugnr.

Abflug

Abflugzeit

Ziel

Ankunftszeit

Frequenz

Flugzeugtyp

5415

DUS

10:45

ALC

13:35

3,5,7*

737-800

5414

ALC

07:15

DUS

10:05

3,5,7**

737-800

*Abflugzeit 17:00, Ankunftszeit 19:50
**Abflugzeit 13:30, Ankunftszeit16:15


Düsseldorf (DUS) nach Barcelona (BCN) (ab 27.03.2017)

Flugnr.

Abflug

Abflugzeit

Ziel

Ankunftszeit

Frequenz

Flugzeugtyp

5603

DUS

10:10

BCN

12:35

1,3,5

737-800

5602

BCN

07:00

DUS

09:25

1,3,5

737-800


Düsseldorf (DUS) nach Mallorca (PMI) (ab 08.06.2017)

Flugnr.

Abflug

Abflugzeit

Ziel

Ankunftszeit

Frequenz

Flugzeugtyp

6697

DUS

14:50

PMI

17:15

1*,2*,3***,4,5,7

737-800

6696

PMI

11:35

DUS

14:00

1**,2**,3****,4,5,7

737-800

*Abflugzeit 18:20, Ankunftszeit 20:45 ab 12.06.2017
**Abflugzeit 15:25, Ankunftszeit 17:50 ab 12.06.2017

***Abflugzeit 18:15, Ankunftszeit 20:40 ab 14.06.2017
****Abflugzeit 15:00, Ankunftszeit 17:25 ab 14.06.2017

Düsseldorf (DUS) nach Teneriffa (TFS) (ab 01.05.2017)

Flugnr.

Abflug

Abflugzeit

Ziel

Ankunftszeit

Frequenz

Flugzeugtyp

6515

DUS

14:15

TFS

18:50

1,5

737-800

6514

TFS

09:00

DUS

13:35

1,5

737-800


Alle Angaben nach lokaler Zeit. Änderungen der Abflugzeiten sind möglich. Die Angabe der Frequenz orientiert sich an den Wochentagen (1 = Montag, 7 = Sonntag).
Weitere Informationen auf norwegian.com.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top