Erstellt am: 30.10.2013, Autor: rk

Norwegian erwirtschaftet Gewinn

Norwegian

Der Low Cost Carrier aus Norwegen konnte im dritten Quartal 2013 einen Nettogewinn von 435,9 Millionen Kronen (73,9 Millionen USD) bekannt geben, ein Jahr zuvor waren es 628 Millionen Kronen.

Gegenüber der gleichen Vorjahresperiode stieg der Umsatz von 4,224 Milliarden Kronen auf 4,877 Milliarden Kronen. Die Aufwendungen stiegen von 3,126 Milliarden Kronen auf 3,709 Milliarden Kronen. Der Betriebsgewinn verschlechterte sich um 68,9 Millionen Kronen auf 637,7 Millionen Kronen.
 
Rollend über die letzten zwölf Monate gesehen, konnte die Tiefpreisgesellschaft aus Norwegen 19,834 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüssen, was einer Verbesserung von einem Prozent entspricht. Norwegian Air Shuttle betreibt eine Flotte bestehend aus 68 Boeing 737 Maschinen und hat kürzlich ihren ersten Dreamliner in die Flotte aufgenommen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top