Erstellt am: 11.01.2018, Autor: ps

Noch mehr Berlin ab Düsseldorf

easyJet Airbus A319

easyJet Airbus A319 (Foto: easyJet)

Passagieren steht ab Düsseldorf ab sofort ein deutlich ausgeweitetes Flugangebot nach Berlin zur Verfügung. easyJet hat die Verbindung jüngst in ihr Streckennetz aufgenommen.

Die britische Airline wird die Strecke Düsseldorf – Berlin-Tegel ab Dienstag dann bis zu sechsmal täglich bedienen. Anlässlich der Streckenaufnahme durch Easyjet begrüßte die Flughafenfeuerwehr den Airbus A320-200 mit einer feierlichen Wasserfontäne.

Mit dem Engagement der Easyjet sind die Sitzplatzkapazitäten auf der nachgefragten Strecke nun deutlich ausgebaut. Gemeinsam mit den Flügen der Eurowings, die bis zu vierzehnmal täglich die Landeshauptstadt mit der Bundeshauptstadt verbindet, haben Fluggäste ab sofort die Wahl aus über 100 Abflügen mit derzeit rund 20.000 Sitzplätzen pro Woche. Sowohl für Geschäftsreisende als auch für Touristen ist dies eine gute Nachricht. Denn nahezu stündlich hebt nun wieder ein Flugzeug nach Berlin ab. Das große Flugangebot der beiden Airlines auf dieser Strecke ist ein wichtiger Schritt, um dem steigenden Mobilitätsbedürfnis der Menschen in Nordrhein-Westfalen Rechnung zu tragen.

Die genauen Flugzeiten von Easyjet und Eurowings können auf der Homepage des Düsseldorfer Flughafens unter dus.com abgerufen werden.

Flughafen Düsseldorf

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top