Erstellt am: 24.09.2018, Autor: js

Neuigkeiten ab Karlsruhe Baden-Baden

Airport Karlsruhe Baden-Baden

Airport Karlsruhe Baden-Baden (Foto: Airport Karlsruhe Baden Baden)

Mehr Sitzplätze auf der Berlin-Strecke, zusätzliche Flüge der TUIfly während der Herbstferien und geänderte Handgepäck-Bestimmungen bei Ryanair.

Eurowings baut ab dem Winterflugplan 2018/2019 das Flugangebot ab FKB nach Berlin-Tegel (TXL) aus. Auf den Flügen nach Berlin kommen dann sowohl ein Airbus A319 als auch ein Airbus A320 zum Einsatz, was eine Verbesserung insbesondere für diejenigen Fluggäste bedeutet, die lieber mit einem Düsenflugzeug als mit dem kleineren Propellerflugzeug fliegen. Die deutsche Hauptstadt ist montags bis freitags zweimal täglich sowie samstags und sonntags einmal täglich an Karlsruhe / Baden-Baden (FKB) angebunden. Über das Drehkreuz in Berlin-Tegel ist dann auch London-Heathrow erreichbar.

Die Fluggesellschaft TUIfly verlängert am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB) die Saison bis zu den Herbstferien in Baden-Württemberg. Somit sind die Flugziele Antalya, Fuerteventura, Gran Canaria, Kreta und Teneriffa noch bis Anfang November 2018 ab FKB buchbar. Passend dazu hat der Reiseveranstalter TUI attraktive Reiseangebote ab FKB zur Buchung freigeschaltet.

Ab dem 1. November ändert Ryanair die Handgepäck-Bestimmungen, und Passagiere ohne Priority Boarding dürfen nur ein kleines Handgepäckstück (kostenlos) mit an Bord nehmen. Non-Priority-Kunden, die einen zweiten größeren Koffer mit Rädern (10kg Gewicht) mit an Bord nehmen möchten, können dieses Gepäckstück bei ihrer ursprünglichen Flugbuchung erwerben oder aber bei Online-Buchung bis zu 40 Minuten vor der planmäßigen Abflugzeit. Der 10kg Koffer mit Rädern muss vor Betreten der Sicherheitskontrolle am Gepäckabgabeschalter des Flughafens abgegeben werden. Diese neue Gepäckoption gilt für alle Flüge am bzw. nach dem 1. November 2018.

Flughafen Karlsruhe Baden-Baden

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top