Erstellt am: 11.04.2009, Autor: rk

Neues Leben für Sykorsky Skycrane

CR Erickson Air Crane

Erickson Air Crane ist der grösste Betreiber des einzigartigen S-64 Skycrane. Die Unternehmung aus Portland überlegt sich eine Neulancierung des Transporthelikopters.

Erickson Air Crane betreibt 17 dieser Veteranen und ist in der Lage alee Wartungsarbeiten bis zur kompletten Ersatzteilherstellung selber zu machen. Die Unternehmung zügelte kürzlich ihren Hauptsitz von Central Point nach Portland in Oregon und beabsichtigt in ihrer sanften Wachstumsstrategie, die mehrheitlich auf die Wartungsarbeiten (MRO MaintenanceRepair and Overhaul) dieser Grosshubschrauber fokussiert, die Neulancierung dieses grossen Lastenhubschraubers. Erickson Air Crane arbeitet seit einiger Zeit an verschiedenen Ideen, die in einer Neuauflage des einzigartigen Transporthubschraubers aus der Zeit des Vietnamkrieges enden könnte. Laut eigenen Aussagen ortet die Geschäftsleitung einen grossen Bedarf dieses Schwertransporters. Der Hubschrauber wird hauptsächlich für die Brandbekämpfung und den Schwertransport sperriger Güter verwendet. Neben ihrer eigenen Flotte versorgt Erickson Air Crane auch andere Betreiber des Kranhelikopters mit eigens produzierten Ersatzteilen. Die Unternehmung verfügt über die kompletten Baurechte des Skycranes, so ist es nicht verwunderlich, dass sich der Betreiber Gedanken über einen Relaunch des S-64 Skycranes macht. Die neu aufgelegten Hubschrauber würden mit einer modernen Avionik und Rotorblättern aus Kunstfasern ausgerüstet, zudem wird über eine zeitgemässe Motorisierung mit abgewandelten CH-47 Chinook Triebwerken nachgedacht.
 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Internationaler Luftverkehr im Sinkflug. F-16 Fighting Falcon gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top