Erstellt am: 16.09.2016, Autor: js

Neuer Direktflug zwischen Genf und Salzburg

Flughafen Genf

Flughafen Genf (Foto: Flughafen Genf)

Ab Januar 2017 nimmt die Billigairline Eurowings Europe einen Direktflug zwischen Genf und Salzburg in Betrieb. Die Verbindung wird dreimal wöchentlich – dienstags, donnerstags und samstags – angeboten.

Die Lancierung dieser neuen Route ist Teil der Eröffnung einer Eurowings-Basis in Salzburg. Von dort starten Direktflüge außer nach Genf auch nach Brüssel, Hamburg, Köln, Paris und Zürich. Salzburg ist nach Wien die zweite Basis der Fluggesellschaft in Österreich.

Eurowings Europe ist eine Tochtergesellschaft der deutschen Eurowings-Gruppe und auf Billigflüge spezialisiert. Ihre Flotte besteht hauptsächlich aus Maschinen des Typs Airbus A320 mit 174 Sitzen.

Der erste Flug zwischen Genf und der Mozartstadt wird am 12. Januar 2017 abheben. Bereits jetzt können zudem Flüge für die Sommersaison 2017 gebucht werden. Das Low-Cost-Konzept von Eurowings ist in 3 Preisklassen unterteilt: BASIC, SMART, BEST, wobei Letztere mit ihren Dienstleistungen eine Business-Class-Kundschaft ansprechen soll (Priority Boarding, zusätzliches Handgepäck usw.).

Mit rund 150.000 Einwohnern ist Salzburg die viertgrößte Stadt Österreichs und liegt nahe der Grenze zu Bayern. Die Altstadt – Weltkulturerbe der UNESCO – ist vor allem berühmt als Geburtsort des Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart. Den Namen gaben der Stadt das „Salz“ und die „Burg“, die ihr in der Vergangenheit zu Reichtum verholfen haben. Die Salzburger Festspiele sind eines der weltweit angesehensten Festivals für klassische Musik.

Flughafen Genf

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top