Erstellt am: 06.05.2019, Autor: ps

Neue Ziele ab Friedrichshafen

Corendon Airlines Boeing 737 MAX 8

Corendon Airlines Boeing 737 MAX 8 (Foto: Corendon)

Passagier ab Friedrichshafen können sich im kommenden Winterflugplan auf zwei neue touristische Ziele freuen, Antalya und Hurghada ist mit Corendon nonstop erreichbar.

Ihr starkes Engagement am Bodensee-Airport wird die Corendon Airlines weiter fortsetzen: Bereits ab 6. Oktober 2019 wird es wieder Nonstopflüge nach Hurghada/Ägypten geben. Antalya, das Top-Ziel an der türkischen Riviera wird erstmals auch in der gesamten Wintersaison 2019/20 angeboten.

Beide Destinationen werden in der Wintersaison jeweils einmal pro Woche angeflogen. Mit den Direktflügen nach Hurghada wird diese Urlaubsregion am Roten Meer wieder bequem erreichbar. Mit seinen kilometerlangen Stränden, den beliebten Tauchrevieren und als Ausgangspunkt für kulturelle Rundreisen in Ägypten ist Hurghada eine touristische Topdestination. Mit der Ausdehnung des Flugangebotes nach Antalya auf das Winterhalbjahr bleibt das dortige attraktive und hochwertige Hotelangebot ideal erreichbar. Corendon Airlines bedient den Bodensee-Airport bereits im Sommerhalbjahr mit bis zu vier Abflügen pro Woche nach Antalya.

„Auch im Winter direkt in die Sonne - wir freuen uns über das Flugangebot für alle, die dem trüben Winter entfliehen wollen. Für diese zwei attraktiven Winterziele haben wir mit Corendon Airlines nun auch für die Wintersaison einen Qualitätscarrier gewinnen können, der unsere Fluggäste aus der Bodensee-Region mit modernen Flugzeugen komfortabel und zuverlässig nach Ägypten und neu auch ganzjährig in die Türkei bringt.“ so Claus-Dieter Wehr, Geschäftsführer der Flughafen Friedrichshafen GmbH.

Buchungen sind über alle namhaften Reiseveranstalter, in Reisebüros und unter www.corendon-airlines.com möglich.

Flughafen Friedrichshafen

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top