Erstellt am: 03.08.2018, Autor: rk

Mit dem Airbus A380 ans Mittelmeer

HiFly Airbus A380

Hi Fly Airbus A380 (Foto: Airbus)

Der Hi Fly Airbus A380 wurde von Thomas Cook Scandinavia für Reisen ans Mittelmeer benutzt, zu diesem Zweck wurde der A380 von Portugal nach Skandinavien verlegt.

Bei dem Hi Fly Airbus A380 handelt es sich weltweit um den ersten A380, der für Mieteinsätze zur Verfügung steht. Der A380 von Hi Fly stand zehn Jahre im Einsatz bei Singapore Airlines, bevor er an seinen Leasingbesitzer Doric zurückgegeben wurde. Hi Fly hat sich dazu entschieden, diesen A380 für Charter Kunden weiterfliegen zu lassen. Um flexibel auf die Marktbedürfnisse unterschiedlicher Kunden reagieren zu können, wurde der A380 in einer neutralen Lackierung mit dem Thema Schutz der Korallenriffe versehen.

Während der letzten zwei Tage hat der Hi Fly Airbus A380 vier Flüge für Thomas Cook Skandinavien absolviert, dabei ging es von Kopenhagen nach Larnaka in Zypern und zurück. Am nächsten Tag wurde von Oslo nach Mallorca und Retour geflogen.

Nun hat der A380 laut britischen Medienberichten bereits einen neuen Auftraggeber erhalten, im August wird der Superjumbo für Norwegian Air Shuttle von London nach New York fliegen und dabei einen Dreamliner ersetzen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top