Erstellt am: 10.06.2010, Autor: rk

Mit dem A380 nach Tokio

CR Airbus, Airbus A380

Air France wird ab September mit ihrem vierten Airbus A380 von Charles de Gaulle nach Tokio Narita verkehren.

Air France wird ihren vierten A380 ab dem 1. September 2010 dreimal wöchentlich auf der Strecke zwischen Paris Charles de Gaulle und Tokio Narita verkehren lassen, ab dem 5. Oktober soll laut Angaben von Air France die Strecke täglich mit dem A380 beflogen werden. Air France kann ihren vierten Superjumbo Ende  August in Empfang nehmen. Die Hauptstadt Japans wird nach New York und Johannesburg das dritte A380 Ziel von Air France werden. Die A380 Flugverbindung  wird unter den Flugnummern AF276 und AF275 im Flugplan von Air France geführt. Lufthansa wird ab Freitag, dem 11. Juni 2010, mit ihrem ersten A380 regelmässig zwischen Frankfurt und Tokio Narita verkehren.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus A380 Break-even in fünf Jahren. PiperJet Konzept arbeitet zufriedenstellend. Lufthansa übernimmt ersten Superjumbo. Airbus A380 auf der Kurzstrecke.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top