Erstellt am: 14.04.2012, Autor: rk

Mit airberlin nach Kaliningrad

airberlin, Boeing 737-800

Als erste Fluggesellschaft Deutschlands fliegt airberlin ab 5. Juni 2012 drei Mal pro Woche von Berlin nach Kaliningrad.

Jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag – ab 15. September zusätzlich auch am Samstag – erreichen airberlin Gäste die russische Exklave zwischen Polen und Litauen an der Ostsee. Das Angebot gilt für den gesamten Sommerflugplan. Für Reisende aus Kaliningrad bieten sich durch das Drehkreuz in Berlin hervorragende Anschlussverbindungen. Via Berlin geht es etwa nach Düsseldorf, Köln, Frankfurt oder München. Europäische Anschlussflüge starten in die Metropolen nach Wien, Mailand oder Paris. Ebenso möglich sind Flüge in das airberlin Drehkreuz nach Palma de Mallorca, wodurch viele Ziele in Spanien erreichbar sind.
 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: EADS mit Glanzresultat. Indien wählt Rafale Kampfjet. Lufthansa schreibt rote Zahlen. Airbus A340, erfolgreicher langstreckenjet aus Europa.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top