Erstellt am: 04.04.2018, Autor: ps

Mit Voltea von Wien nach Bilbao

VOLOTEA Boeing 717

VOLOTEA Boeing 717 (Foto: Bene Riobó)

Volotea fliegt seit dem 29. März 2018 vom Flughafen Wien zur spanischen Hafenstadt Bilbao.

Die spanische Fluggesellschaft Volotea bedient die Strecke von Bilbao nach Wien zweimal wöchentlich. Jeweils Donnerstag und Sonntag startet ein Flugzeug um 06:45 Uhr in Bilbao und landet um 09:15 Uhr in Wien. Der Rückflug hebt um 09:40 Uhr aus Wien ab und kommt um 12:30 Uhr wieder in Spanien an. Als besonderer Publikumsmagnet gilt in der Hauptstadt des Baskenlandes das legendäre, von Frank Gehry entworfene Guggenheim-Museum.

Volotea mit 81 Destinationen in Europa

Volotea, die Fluglinie der kleineren und mittelgroßen Städte in Europa, bietet Direktflüge zu besonders konkurrenzfähigen Preisen. Seit der Gründung im April 2012 beförderte die Fluglinie über 15 Millionen Passagiere in ganz Europa und 4,8 Millionen im Jahr 2017. Aktuell bedient Volotea 293 Flugverbindungen zu 81 kleineren und mittelgroßen Städten in 13 verschiedenen Ländern: Frankreich, Italien, Spanien, Deutschland, Griechenland, Kroatien, Tschechien, Albanien, Portugal, Malta, Österreich, Irland und Luxemburg. Für das Jahr 2018 erwartet die spanische Airline zwischen 5,7 und sechs Millionen Passagiere. Die Flotte von Volotea umfasst insgesamt 32 Flugzeuge der Typen Airbus A319 und, als einzige Airline in Europa, Boeing 717-200.

Flughafen Wien

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top