Erstellt am: 11.12.2017, Autor: ncar

Mit United flogen mehr Passagiere

United Airlines Boeing 777-300ER

United Airlines Boeing 777-300ER (Foto: United Airlines)

United Airlines beförderte im Berichtsmonat November 2017 insgesamt 12,205 Millionen Passagiere, verglichen mit dem Vorjahresnovember entspricht dies einem Wachstum von 5,0 Prozent.

Die Kapazität wurde gegenüber dem Vorjahresnovember um 5,1 Prozent auf 20,803 Milliarden Sitzplatzmeilen ausgebaut, die Nachfrage hat sich um 5,1 Prozent auf 17,021 Milliarden Sitzplatzmeilen verbessert. Die Auslastung ist mit 81,8 Prozent unverändert geblieben.

Bei der Fracht hat sich die Nachfrage stark verbessert, United Airlines meisterte mit 300,195 Millionen Tonnenmeilen 16,8 Prozent mehr Fracht als im Vorjahresnovember.

Mit United Airlines flogen in den ersten elf Monaten des laufenden Jahres 135,625 Millionen Passagiere, das waren 3,3 Prozent mehr als in der gleichen Vorjahreszeitspanne.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top