Erstellt am: 07.09.2017, Autor: js

Mit Iberia öfters nach Hamburg

Iberia Airbus A340

Iberia Airbus A340 (Foto: Airbus)

Im kommenden Winter wird die spanische Fluggesellschaft Iberia ihr Flugangebot zwischen Madrid und Hamburg ausbauen.

Im Dezember legt die Airline daher tägliche Flüge nach Madrid auf, statt sonst viermal wöchentlich. Geflogen wird mit Flugzeugen des Typs Airbus A320, die 141 bis 200 Passagieren in Business und Economy Class Platz bieten.

Iberia hat diese Reiseverbindung schon mal zu verkehrsstarken Zeiten entsprechend verstärkt. Ab Madrid können Reisende aus Hamburg 22 weitere Zielen in Spanien wählen, welche von Iberia angeflogen werden. Darunter lassen sich sonnige Orte wie Alicante, Almeria, Gran Canaria, Lanzarote und Malaga, oder in Asturias, Granada, La Coruña, La Rioja, San Sebastian, Santander and Santiago de Compostela die Umgebung und Kulinarik erleben.

 

Flugnummer

von

Abflug

nach

Ankunft

IB3271

Hamburg

15:05

Madrid

18:15

IB3270

Madrid

11:25

Hamburg

14:25

 

Die Ankunft aus Hamburg soll auch gut fürs Weiterfliegen nach Lissabon und Porto in Portugal angepasst sein, zudem auch nach Johannesburg in Südafrika, Buenos Aires, Mexico City, Montevideo, Santiago de Chile und São Paulo. Iberia begann die Route Hamburg – Madrid im März 2015 zu bedienen.

Iberia

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top