Erstellt am: 22.06.2016, Autor: js

Mit BA von Tegel zum London City Airport

British Airways Embraer 190

British Airways Embraer 190 (Foto: Embraer)

Ab sofort fliegt British Airways 16 Mal die Woche ab Berlin-Tegel direkt zum verkehrsgünstig gelegenen London City Airport.

Die Flugzeiten richten sich dabei an Geschäfts- und Urlaubsreisende. Von Montag bis Freitag wird die Verbindung jeweils morgens, mittags und abends angeboten. Sonntags steht die Verbindung einmal täglich am Abend im Flugplan. Geflogen wird mit einem Jet vom Typ Embraer, der 98 Personen Platz bietet. Die Flugzeit beträgt rund eine Stunde und 45 Minuten. Zusätzlich fliegt British Airways freitags den Flughafen Stansted (nordöstlich von London gelegen) neu an, sonntags geht es von dort zurück nach Berlin.

"Wir antworten mit täglich bis zu elf London-Flügen – London City, Heathrow, und Stansted – auf die Nachfrage ab und nach Berlin. Weitere Destinationen wie Schottland oder die Isle of Man sind über London schnell und komfortabel zu erreichen. Außerdem können Geschäftsreisende in die USA in London City nahtlos zu unseren All-Business-Flügen nach New York JFK wechseln", erklärt Katja Selle, Regional Commercial Manager Central and East Europe, British Airways.

London City Airport Kurze Wege in die Hauptstadt

Die neue Direktverbindung von British Airways ist gerade für Geschäftsreisende interessant. Die Reisezeit ab dem Flughafen Berlin-Tegel in die Londoner Innenstadt verkürzt sich erheblich. "Wir freuen uns, dass diese beiden lebendigen, kreativen Metropolen über die neue Strecke zwischen Berlin-Tegel und dem London City Airport jetzt noch enger verbunden werden. Der London City Airport ist der einzige Londoner Flughafen, der sich innerhalb des Stadtgebiets befindet. Von dort erreichen Fluggäste schnell die Londoner Geschäftsviertel, bekannte Sehenswürdigkeiten und die beliebte Gegend von East London. Check-in und Boarding am Flughafen sind schnell und effizient. Aus diesen Gründen bietet sich der London City Airport als das Tor zwischen beiden Städten an", betont Matthew Hall, Chief Commercial Officer, London City Airport. London City Airport

LCY liegt in den Docklands im London Borough of Newham, nur etwa zehn Kilometer östlich der Londoner Innenstadt. Passagiere mit Handgepäck benötigen durchschnittlich fünf Minuten vom Flugzeug zum Ausgang des Terminals. Die modernen "e-Passport-Gates" leisten hierfür einen großen Beitrag. Aber auch Passagiere mit eingechecktem Gepäck, die die herkömmlichen Einreiseeinrichtungen nutzen, brauchen im Durchschnitt nur etwa fünfzehn Minuten für die Ankunft. Der London City Airport wurde bereits mehrfach ausgezeichnet: Bester Flughafen Londons, bester Flughafen Europas, pünktlichster Flughafen Großbritanniens, National Responsible Business Champion Award. Anbindung an die Stadt

Direkt am Terminal ist die Station der Dockland Light Railway (DLR). In 15 bis 30 Minuten können die wichtigsten Ziele in London – direkt oder mit Umsteigen in die U-Bahn – erreicht werden: in 22 Minuten der Finanzdistrikt, in 14 Minuten Canary Wharf oder in 25 Minuten Westminster.

BA

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top