Erstellt am: 16.05.2018, Autor: ps

Mit BA direkt zum Surfhotspot Durban

British Airways Boeing 777-300ER

British Airways Boeing 777-300ER (Foto: BA)

Mit dem neuen British Airways Direktflug von London Heathrow nach Durban rückt die südafrikanische Sonne ein Stückchen näher.

Mit drei wöchentlichen Direktflügen verbindet British Airways ab dem 29. Oktober die spektakuläre südafrikanische Stadt mit Europa. Reisende können sich aufs Surfen entlang der Goldenen Meile, das Erkunden der üppigen grünen Gartenprovinz und auf goldene, sonnige Strände freuen.

Die Flugverbindung ist der einzige Direktflug zwischen London und Durban und wird mit einer Boeing 787-8 durchgeführt, dem neusten Flugzeugmodell der Flotte.

Des Weiteren erweitert die Airline ihren Flugplan nach Johannesburg. Die Strecke, die derzeit zweimal täglich angeboten wird, bekommt vier zusätzliche Flüge pro Woche, so dass Reisenden 18 Flüge wöchentlich zur Auswahl stehen. Ebenfalls fliegt British Airways während des ganzen Jahres von London Gatwick nach Kapstadt.

Sean Doyle, British Airways Director Network & Alliances, sagte: „Durbans angenehme Wassertemperaturen, die heissen Sommer und die entspannte Strandatmosphäre machen diese Küstenstadt zum perfekten Urlaubsziel. Sie ist ein Tor zu vielen Naturschutzgebieten, Parks und historischen Stätten und hat eine vibrierende Gastronomie- und Kunstszene - die perfekte Destination für Kultur und Abenteuer. Durban ist auch die Heimat des verkehrsreichsten Hafens Südafrikas und ein grosser Produktionsstandort, so dass die neue Route eine weitere wichtige Verbindung zwischen Europa und der Region sichert, die für Geschäftsreisende eine willkommene Ergänzung sein wird."

British Airways

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top