Erstellt am: 13.12.2016, Autor: ps

Mit American flogen weniger Passagiere

Embraer E175 American Eagle

Embraer E175 American Eagle (Foto: Embraer)

Mit American Airlines flogen im Berichtsmonat November 2016 insgesamt 15,521 Millionen Fluggäste, gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat entspricht dies einem Minus von zwei Prozent.

Die Verkehrsleistung wurde gegenüber dem Vorjahresnovember um 0,1 Prozent auf 20,786 Milliarden Sitzplatzmeilen erhöht. Die Nachfrage hat sich im Berichtsmonat um 0,2 Prozent auf 16,822 Milliarden Sitzplatzmeilen abgeschwächt. Bei American Airlines ist die Auslastung im November um 0,3 Prozentpunkte auf 80,9 Prozent zurückgegangen. Die Frachtleistung hat sich um neun Prozent auf 213,226 Millionen Tonnen Meilen verbessert.

Mit American flogen in den ersten elf Monaten des laufenden Jahres 182,685 Millionen Passagiere, dies entspricht einem Rückgang von 1,1 Prozent.

American Airlines ist weltweit die größte Fluggesellschaft und Entstand aus dem Zusammenschluss von American Airlines und US Airways.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top