Erstellt am: 23.05.2011, Autor: rk

Mit Airbus A380 nach München

CR Emirates, Airbus A380

Emirates Airline wird ab 2012 mit einem ihrer Airbus A380 Superjumbo regelmässig von Dubai nach München verkehren.
 
Emirates möchte die Marktpräsenz in Deutschland viel stärker ausbauen, als es der heimischen Konkurrenz lieb ist. Die Fluggesellschaft möchte seit langem unter anderem das Städtepaar Dubai und Berlin verbinden, doch in dieser Angelegenheit hat sich trotz Intervention beim Verkehrsministerium keine Verbesserung ergeben. Nichts desto Trotz baut Emirates auf den bestehenden Deutschland Routen kräftig aus, so wird München ab Januar 2012 täglich mit einem A380 bedient. Die zweite Tagesverbindung wird weiter mit einer Boeing 777 geführt. Ab dem Winterflugplan beabsichtigt die Gesellschaft aus den Emiraten dreimal anstatt zweimal von Dubai nach Frankfurt zu verkehren und dadurch viele weitere Deutsche Umsteigepassagiere nach Asien, Afrika und Australien abzügeln. Der Superjumboflug nach München wird in Dubai ab dem 1. Januar 2012 jeweils unter der Flugnummer EK49 um 09 Uhr 10 starten und in Bayerns Hauptstadt um 12 Uhr 45 landen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top