Erstellt am: 22.07.2019, Autor: rk

Mit Air Astana zum Apfelfest in Almaty

Air Astana Airbus A320neo

Air Astana Airbus A320neo (Foto: Airbus)

In den süßen Apfel beißen: Air Astana offeriert Sondertarife zum Apfelfest in Almaty, das diesjährige Apfelfestival findet am 15. September statt.

Stadt der Äpfel ist die wörtliche Übersetzung von Almaty, der größten Stadt Kasachstans. Ihrem Namen macht die kulturelle und wirtschaftliche Metropole des Landes alle Ehre, unter anderem durch die Apfelsorte Aport, die hier seit dem 19. Jahrhundert kultiviert wird und am besten in Höhenlagen zwischen 800 und 1.200 Metern gedeiht. Auch der Asiatische Wildapfel, der wichtigste Vorfahre der heute domestizierten Sorten, stammt aus dieser Gegend. Dieses agro-kulturelle Erbe zelebriert die Stadt Almaty jedes Jahr im Herbst beim „Alma Fest“, dem Apfelfestival. 2019 findet das Spektakel rund um das gesunde Obst am 15. September statt. Neben Konzerten, Kunstausstellungen, Kinder-Attraktionen und weiteren Veranstaltungen wird es auch einen Apfelbasar geben.

Air Astana hat zu diesem Anlass Sondertarife in die Metropole im Südosten des Landes aufgelegt: Bereits ab 514 Euro pro Person gelangen Besucher mit der nationalen Fluggesellschaft Kasachstans von Frankfurt nach Almaty. Die Verbindung wird täglich angeboten und führt über die kasachische Hauptstadt Nur-Sultan. Die Umsteigezeit hier beträgt nur 1 Stunde 15 Minuten. Deutsche Staatsbürger können Kasachstan bis zu 30 Tage visumfrei besuchen.

Air Astana

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top