Erstellt am: 06.02.2017, Autor: ps

Mehr Passagiere wählten easyJet

easyJet Airbus A319

easyJet Airbus A319 (Foto: easyJet)

Der Low Cost Carrier easyJet kann für den Monat Januar 2017 eine Zunahme der Passagierzahlen um gute elf Prozent vermelden.

Die Passagierzahlen konnten sich gegenüber dem Vorjahresjanuar mit einem Anstieg von elf Prozent erneut stark verbessern, mit easyJet flogen im Berichtsmonat Januar 4,746 Millionen Fluggäste. Die Auslastung verbesserte sich um 1,2 Prozentpunkte auf solide 86,2 Prozent.

Rollend über die letzten zwölf Monate gesehen konnte easyJet 74,921 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Verkehrsflugzeuge begrüssen, dies entspricht einem Wachstum von 6,9 Prozent, die Jahresauslastung ging leicht um 0,1 Prozentpunkte auf hohe 91,5 Prozent zurück.

EasyJet wurde 1995 gegründet und unterhält ihren Hauptsitz in London Luton. Die Airline betreibt mehr als 250 Flugzeuge aus der A320 Familie und beschäftigt rund 11.000 Mitarbeiter.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top