Erstellt am: 10.04.2018, Autor: ps

Mehr Passagiere bei Air France KLM

Air France erste Boeing 787-9

Air France erste Boeing 787-9 (Foto: Boeing)

Bei der franko niederländischen Fluggesellschaft stiegen im Berichtsmonat März 2018 insgesamt 6,928 Millionen Fluggäste zu, dies entspricht einem Wachstum von 4,2 Prozent.

Die Verkehrsleistung wurde um 2,2 Prozent auf 23,728 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut, die Nachfrage hat sich um 5,2 Prozent auf 20,723 Milliarden Sitzplatzkilometer verbessert. Die Auslastung entwickelte sich ebenfalls positiv, sie stieg um 2,5 Prozentpunkte auf solide 87,3 Prozent.

Im Frachtgeschäft wurde die Kapazität um 0,8 Prozent auf 1.175 Millionen Tonnenkilometer zurückgenommen, die Nachfrage hat sich um 1,7 Prozent auf 737 Millionen Tonnenkilometer verschlechtert.

Im ersten Quartal 2018 konnte Air France KLM insgesamt 19,287 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen, das entspricht einem Wachstum von 4,4 Prozent.

Mit allen Airlines, die in der Air France KLM Gruppe zusammengefasst sind, flogen im Berichtsmonat März insgesamt 8,009 Millionen Passagiere, das entspricht einem Wachstum von 5,4 Prozent. Im ersten Quartal 2018 konnten die Airlines KLM, Air France, HOP! und Transavia insgesamt 22,014 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen, das entspricht einem Plus von 5,2 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top