Erstellt am: 11.04.2016, Autor: ps

Mehr Passagiere bei Air France KLM

Air France Boeing 777-300ER

Air France Boeing 777-300ER (Foto: Air France)

Bei der franko niederländischen Fluggesellschaft stiegen im Berichtsmonat März 2016 6,459 Millionen Fluggäste zu, dies entspricht einem Wachstum von drei Prozent.

Die Verkehrsleistung wurde um 0,6 Prozent auf 22,507 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut, die Nachfrage hat sich um 2,5 Prozent auf 19,116 Milliarden Sitzplatzkilometer verbessert. Die Auslastung entwickelte sich ebenfalls positiv und hat sich um 1,6 Prozentpunkte auf 84,9 Prozent verbessert. Im Frachtgeschäft wurde die Kapazität um 10,7 Prozent auf 1.178 Millionen Tonnenkilometer zurückgefahren, die Nachfrage hat sich um 13,5 Prozent auf 711 Millionen Tonnenkilometer verschlechtert.

Im ersten Quartal 2016 konnte Air France KLM zusammen mit HOP 18,003 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüssen, das entspricht einem Wachstum von 3,7 Prozent. Zählt man die Zahlen von Transavia mit ein, dann flogen mit dem Konzern in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres 19,896 Millionen Passagiere, dies entspricht einem Plus von 4,6 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top