Erstellt am: 14.02.2011, Autor: rk

Mehr Fluggäste bei Swiss

CR Swiss

Mit Swiss International Air Lines flogen im Januar 2011 1,12 Millionen Fluggäste, dies entspricht gegenüber dem Vorjahresjanuar einer Verbesserung von 6,3 Prozent.
 
Bei der Lufthansa Tochter Swiss ist das Sturmtief endgültig durchflogen, die Januar Zahlen sprechen eine deutliche Sprache, ein Passagierplus von 6,5 Prozent in einem der schwächsten Monate in der Flugindustrie kann zuversichtlich stimmen. Die Verkehrsleistung wurde um 12,5 Prozent auf 3,24 Milliarden Sitzplatzkilometer kräftig ausgebaut, die nachfrage konnte um 11,5 Prozent auf 2,46 Milliarden Sitzplatzkilometer angekurbelt werden. Die Sitzauslastung lag bei 76,5 Prozent und verschlechterte sich leicht um 0,7 Prozentpunkte. Bei der Fracht konnte die Swiss im Januar um 12,9 Prozent zulegen und leistete rund 110 Millionen Frachttonnenkilometer.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Lufthansa mit soliden Verkehrszahlen. Boeing gibt weitere Dreamliner Verzögerung bekannt. BF-02 landet vertikal. Airbus legt A320neo auf.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top