Erstellt am: 19.10.2018, Autor: ps

Mehr Flüge von Nürnberg nach Lyon

ATR 72-600 Hop!

ATR 72-600 Hop! (Foto: ATR)

Zum Winterflugplan wird die Verbindung von HOP! Air France ab Nürnberg nach Lyon deutlich aufgewertet.

Dank des Einsatzes größerer und somit komfortablerer Flugzeuge vom Typ Bombardier CRJ 700 steigert sich das Sitzplatzangebot um 45 Prozent. Durch bessere Verfügbarkeit der verschiedenen Buchungsklassen und damit günstigere Preise profitieren sowohl Geschäfts- wie auch Privatreisende.

Lyon ist nicht nur die zweitstärkste Wirtschaftsregion Frankreichs mit rund einer halben Million Einwohnern und einem Einzugsbereich von 1,4 Millionen Menschen. Der Lyon-Saint Exupery-Airport dient zudem als reginoales Drehkreuz mit zahlreichen Anschlussflügen innerhalb Frankreichs: Das Streckennetz umfasst z. B. sehr gute Anbindungen nach Nizza, Toulouse, Marseille und Bordeaux. Attraktive Umsteigeverbindungen führen auch in kleinere Destinationen wie Biarritz, La Rochelle, Poitiers oder Nantes.

Die Umsteigezeiten sind meist kurz, ebenso wie die Wege im Terminal. Der Flughafen ist gut an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen: Über den Hauptbahnhof ist ein Umsteigen auf den Schnellzug TGV möglich.

Flughafen Nürnberg

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top