Erstellt am: 11.03.2019, Autor: ps

Mehr Egyptair Cargo Flüge ab Köln

Egyptair A330F Flughafen Köln Bonn

Egyptair Airbus A330F Vollfrachter (Foto: Flughafen Köln Bonn)

Egyptair Cargo erweitert ihr Engagement am Köln Bonn Airport, seit dem 4. März bietet die Airline einen wöchentlichen direkten Frachtflug nach Johannesburg an.

Für den Flug zwischen dem Köln Bonn Airport und dem südafrikanischen Johannesburg wird jeweils sonntags ein Airbus A330F Vollfrachter eingesetzt. Ab April soll – immer donnerstags - ein zweiter wöchentlicher Umlauf dazukommen.

Darüber hinaus wird das Fracht-Hub Köln Bonn mit drei weiteren neuen Zielen von Egyptair Cargo verbunden: Lagos (LOS), N'Djamena (NDJ) und Khartoum (KRT). Zusätzliche Ziele werden noch in diesem Jahr folgen.

„Die weitere Steigerung des Engagements von Egyptair Cargo in Köln Bonn durch zusätzliche Flüge und neue afrikanische Ziele unterstreicht das große Potenzial unseres Flughafens“, sagt Johan Vanneste, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln Bonn GmbH.

Captain Bassem, CEO von Egyptair Cargo, fügt hinzu: „Es ist für uns als afrikanische Fluggesellschaft der richtige Zeitpunkt, um uns der afrikanischen Renaissance anzuschließen. Wir sehen die neuen Verbindungen nach Köln Bonn als einen wichtigen Schritt zur Verbesserung unseres afrikanischen Netzwerks.“

Flughafen Köln Bonn

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top