Erstellt am: 29.04.2012, Autor: rk

Martin 2-0-2, eines der ersten Verkehrsflugzeuge

Archiv, Martin 2-0-2

Bei der Martin 2-0-2 handelt es sich um das erste Verkehrsflugzeug des Flugzeugbauers Glenn L. Martin. Der Einstieg ins Geschäft war schwer, da die Unternehmung bei den ersten Modellen keine Druckkabine vorgesehen hat.

Nach dem Krieg mussten alle grossen Flugzeughersteller von der Kriegsproduktion auf die Fabrikation ziviler Flugzeuge umstellen, einige schafften dies besser als die Glenn L. Martin Company. Die Martin 2-0-2 begann die Flugerprobung im November 1946 und konnte bereits ab Oktober 1947 an die Fluggesellschaften ausgeliefert werden. Im Sommer 1948 musste die Produktion unterbrochen werden, weil eine Maschine von Northwest Orient Airlines während eines Sturmes durch Flügelbruch abstürzte. Trotz Anpassungen an der Maschine schaffte Glenn L. Martin den Einstieg in die Verkehrsfliegerei nicht. Die Unternehmung ist heute ein Teil von Lockheed Martin.

Lesen Sie dazu den ausführlichen Lexikoneintrag von Eberhard Kranz.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top