Erstellt am: 14.01.2011, Autor: bgro

Mandala Airlines stellt Betrieb ein

CR Mandala

Die Fluggesellschaft aus Indonesien sah sich gezwungen am 13. Januar 2011 den Betrieb bis auf Weiteres einzustellen.
 
Mandala Airlines ging 1969 durch das indonesische Militär gegründet an den Start und wurde 2006 durch die Transportunternehmung Cardig International für 34 Millionen US Dollar übernommen, um die Fluggesellschaft zu einer prosperierenden Marktkraft in Indonesien auszubauen. Im Oktober 2006 übernahm die Investmentfirma Indigo Partners 49 Prozent der Aktien von Cardig International. Die Fluggesellschaft betreibt drei Airbus A320 und zwei Airbus A319 Verkehrsflugzeuge und hat bei Airbus eine Festbestellung über 25 A320 Maschinen offen. Die Gesellschaft hat einen Schuldenaufschub beantragt und will sich neu finanzieren, um zu einem späteren Zeitpunkt wieder operativ tätig zu werden. Der Flugbetrieb wurde am 13. Januar 2011 eingestellt.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top