Erstellt am: 30.05.2012, Autor: bgro

Malaysian Airline meldet weniger Fluggästen

Malaysian Airlines, Boeing 777

Malaysian Airline muss für den April 2012 schlechtere Verkehrszahlen melden als ein Jahr zuvor. Bei Malaysias Flag Carrier stiegen mit 1,060 Millionen Fluggästen 8,6 Prozent weniger Passagiere zu als im Vorjahresapril.

Malaysian Airline hat das Angebot gegenüber dem Vorjahresapril um 10,2 Prozentpunkte auf 3,986 Milliarden Sitzplatzkilometer vermindert. Die Nachfrage ist um 14,2 Prozentpunkte auf 2,679 Milliarden Sitzplatzkilometer zurückgegangen. Die Auslastung der Flüge verschlechterte sich von 78,4 Prozent auf relativ tiefe 75,9 Prozent. Die Frachtleistung hat sich gegenüber dem Vorjahresapril um 14 Prozentpunkte auf 421,4 Millionen Tonnen Kilometer verschlechtert. Malaysian Airlines konnte am 29. Mai ihren ersten A380 bei Airbus in Toulouse übernehmen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top