Erstellt am: 04.09.2012, Autor: bgro

MNG Airlines übernimmt ersten A330 Frachter

Airbus, A330-200F MNG Airlines

Die türkische Frachtfluggesellschaft MNG Airlines konnte am 31. August 2012 in Toulouse ihren ersten A330-200F Vollfrachter entgegennehmen.

MNG Airlines ist die größte reine Frachtfluggesellschaft der Türke und hat bei Airbus vier A330-200F gekauft. MNG hat die ersten zwei A330 Vollfrachter bereits 2007 bestellt und weitere zwei Bestellungen kamen im September 2009 dazu. MNG Airlines wurde im Februar 1996 gegründet und nahm ab 1997 Frachtliniendienste zunächst ab Frankfurt-Hahn und London Stansted auf. Heute hat der Frachtführer eine Flotte mit insgesamt neun Airbus A300F im Einsatz, die nun durch die A330-200F verstärkt werden. Die neuen Airbus-Frachter werden es MNG Airlines ermöglichen, den Betrieb auf ihren Stammstrecken nicht nur innerhalb Europas, sondern auch in den Nahen Osten, nach Asien, China und die USA mit niedrigeren Kosten pro Tonne auszubauen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top