Erstellt am: 05.04.2011, Autor: ncar

Lufthansa will PW1100G für Airbus A320neo

CR Airbus, A320neo

Lufthansa wird ihre neu bestellten Airbus A320neo mit Triebwerken von Pratt & Whitney ausrüsten.
 
Pratt & Whitney bietet für den Airbus A320neo das PurePower PW1100G Triebwerk an, das mit einem Geared Turbofan ausgerüstet ist. Lufthansa hat anfangs Jahr dreissig Maschinen aus der A320neo Familie bestellt und hat dazu jetzt sechzig moderne PW1100G Triebwerke in Auftrag gegeben. Das PW1100G steht in direkter Konkurrenz mit dem Leap-X Antrieb von General Electric. Von dem Grossauftrag profitiert auch der Triebwerkbauer MTU, der rund 15 Prozent zum Bau des PW1100G beiträgt.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top