Erstellt am: 11.03.2009, Autor: ncar

Lufthansa spürte Wirtschaftskrise im Februar

CR LufthansaBei Lufthansa ging die Zahl der Fluggäste um 9,3 Prozent zurück. LH hat die Kapazität auch im Februar um 6,9 Prozent nochmals drastisch reduziert.

Dennoch sank die Auslastung um 3,3 Punkte auf 72,1 Prozent worin sich der Nachfragerückgang um 9,8 Prozent spiegelt.

Ihre Einkaufstour setzt Lufthansa dennoch fort. Sie hat Austrian Airlines ein Kaufangebot unterbreitet und wartet nun auf Kartellfreigabe und das OK der österreichischen Regierung.

Lufthansa Cargo hat 24,5 Prozent weniger Fracht transportiert und versucht jetzt, sich mit einem Ergebnissicherungsprogramm gegen die Rezession zu wappnen. Sie senkte die Kapazität bereits um 10 bzw. 20 Prozent im Januar und Februar und schickte 2600 Mitarbeiter in Kurzarbeit.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top