Erstellt am: 11.11.2014, Autor: rk

Lufthansa meldet trotz Streik einen soliden Oktober

Lufthansa

Lufthansa konnte im Oktober 2014 7,147 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüssen, gegenüber dem Vorjahresoktober entspricht dies einer Zunahme von 0,3 Prozent.

Lufthansa konnte trotz einiger Streiktage im Oktober zulegen. Verglichen mit dem Vorjahresoktober wurde das Angebot um 3,2 Prozent auf 17,802 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut, die Nachfrage verbesserte sich um 3,4 Prozent auf 14,214 Milliarden Sitzplatzkilometer. Der Sitzladefaktor verbesserte sich um 0,1 Prozentpunkte auf 79,8 Prozent. Lufthansa Cargo musste bei den Frachttonnagen eine Abnahme von 4,6 Prozent vermelden, transportiert wurden im Oktober 143 Tausend Tonnen Luftfracht und Post. Konzernweit stiegen die Passagierzahlen im Oktober um 0,4 Prozent auf 9,712 Millionen Fluggäste.
 
In den ersten zehn Monaten des laufenden Jahres stiegen bei den Konzern Airlines von Lufthansa gesamthaft 90,867 Millionen Passagiere zu, was einem Wachstum von 1,6 Prozent entspricht.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Airbus A320neo abgehoben. CSeries wieder im Flugtestprogramm. General Aviation Absatz erholt sich. Airbus A350 ist zugelassen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top