Erstellt am: 11.08.2014, Autor: rk

Lufthansa meldet höheres Passagieraufkommen

Lufthansa, Airbus A340

Mit der Lufthansa flogen im Juli 2014 7,728 Millionen Fluggäste, das entspricht einem Wachstum von 2,5 Prozent.

Das Angebot wurde gegenüber dem Juli 2013 um 3,7 Prozent auf 19,025 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgeweitet, die Nachfrage verbesserte sich um 3,8 Prozent auf 16,008 Milliarden Sitzplatzkilometer. Der Sitzladefaktor blieb bei soliden 84,1 Prozent unverändert. Lufthansa Cargo musste bei den Frachttonnagen einen Rückgang von 2,3 Prozent hinnehmen und transportierte 141.000 Tonnen Luftfracht. Konzernweit stiegen die Passagierzahlen im Juli 2014 um 1,9 Prozent auf 10,507 Millionen Fluggäste. In den ersten sieben Monaten flogen mit allen Airlines im Lufthansa Konzern 60,392 Millionen Passagiere, das entspricht einem Wachstum von einem Prozent.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A380 fliegt nach Indien. CSeries Flugtestprogramm unterbrochen. A350-900 Testflotte ist komplett. EBACE 2014 lockte viele Besucher an. Schweiz lehnt neues Kampfflugzeug ab.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top