Erstellt am: 17.07.2011, Autor: rk

Lufthansa macht erste Linienflüge mit Biotreibstoff

Lufthansa, Airbus A320 Lufthansa

Am 15. Juli 2011 hat Lufthansa mit einem Airbus A321, bei dem ein Triebwerk mit Biotreibstoff betrieben wird, reguläre Linienflüge zwischen Frankfurt und Hamburg aufgenommen.

Die Flüge sollen über eine Testphase von sechs Monaten stattfinden. Bei dem Airbus A321 mit der Immatrikulation D-AIDG wird jeweils ein Triebwerk mit einem Biotreibstoffgemisch angetrieben. Das Gemisch wurde von der American Society for Testing and Material für Jet Triebwerke zugelassen und durch die in Finnland beheimatete Neste Oil hergestellt. Der Biotreibstoff wird aus nachhaltiger Pflanzen Produktion und nicht aus pflanzlichen Nahrungsmitteln gewonnen. Die Fluggesellschaften müssen während den nächsten Jahren umweltfreundlicher werden und den CO2 Ausstoss weiter reduzieren, daher sind die Airlines in Zukunft auf die neuen Biokraftstoffe angewiesen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top