Erstellt am: 16.03.2009, Autor: psen

Lufthansa kürzt Arbeitszeiten

LufthansaHeute gab Lufthansa ihren Plan bekannt, rund 1.000 Bodenarbeiter auf Kurzzeitarbeit zu stellen.

Als Grund nannte sie die sinkende Nachfrage im Passagierverkehr. Rund 31.000 Arbeitsnehmer sind an verschiedenen Orten für die Deutsche Lufthansa tätig. Die Airline sagte, die Angestellten an den Flughäfen Frankfurt und München seien von der Arbeitszeitreduktion nicht betroffen. Die Details sollen in den kommenden Wochen mit den Human Resources Angestellten geklärt werden. Durch diese Massnahme sollen die Stellen trotz den stark gesunkenen Passagierzahlen erhalten bleiben. Mitte Februar hatte Lufthansa bereits ähnliche Kürzungen im Frachtbereich angekündigt.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top