Erstellt am: 22.03.2009, Autor: psen

Lufthansa erwartet Zustimmung von EU

Die Deutsche Lufthansa

Lufthansa ist zuversichtlich, dass die Europäische Kommission die geplante Übernahme der Austrian Airline bewilligen wird.

Der CEO der Airline, Wolfgang Mayrhuber, sagte gestern, er erwarte die Zustimmung der Kommission ohne die Stellung weiterer Bedingungen. Der europäische Verkehrsbeauftragte Antonio Tajani habe ihm mitgeteilt, dass es im Interesse der Union sei, Zusammenschlüsse von Airlines möglichst schnell ermöglichen zu können, dass er jedoch sicher gehen wolle, dass der Vertrag gründlich geprüft wird, so Mayrhuber. Besonders genau soll untersucht werden, ob der Wettbewerb auf dem europäischen Markt durch die Übernahme gefährdet ist und ob es sich bei den 500 Millionen Euro Schulden, die der österreichische Staat gemäss Vertrag übernehmen wird, um illegale Staatshilfe handelt.

 

Haben Sie die neuste Flieger Wochenschau schon gesehen?

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top