Erstellt am: 30.11.2010, Autor: rk

Lufthansa als Biotreibstoff Pionier

CR Lufthansa, Lufthansa Airbus A320

Auch Lufthansa will den neusten Trends nicht nachstehen und will ab April 2011 einen Airbus A321 mit Biotreibstoff auf die Linie schicken.

Der Biotreibstoff Airbus A321 wird ab April 2011 zwischen Hamburg und Frankfurt für voraussichtlich sechs Monate im regulären Linienverkehr eingesetzt werden. Der Biotreibstoff wird zu 50 Prozent aus herkömmlichem Kerosin und zu 50 Prozent aus CO2 neutralem Biotreibstoff zusammengemischt, dieses Gemisch muss bevor es im Flug eingesetzt wird noch zugelassen werden. Lufthansa wird bei dem Treibstoff mit der finnischen Unternehmung Neste Oil zusammenarbeiten und für die Flüge den NExBTL Betriebsstoff benutzen. Während den kommerziellen Flügen wird ein V2500 Triebwerk des Airbus A321 mit dem Biotreibstoffgemisch betrieben. Der Versuch soll das Langzeitverhalten dokumentieren und genauere Daten zum Verhalten des Triebwerks im Betrieb mit Biotreibstoff zeigen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airlines schreiben wieder Gewinne. Erster F-35C Lightning II in Patuxent River eingetroffen. A380 Triebwerkprobleme beim Rolls Royce Trent 900.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top