Erstellt am: 20.10.2014, Autor: rk

Lufthansa Piloten mit weiterem Streik

Lufthansa Airbus A320

Die Piloten der Lufthansa werden heute Mittag um 13 Uhr 00 ihre Arbeit erneut niederlegen, der Streik soll 35 Stunden dauern.

Von dem Streik werden hauptsächlich Europaflüge betroffen sein. Die Gewerkschaft der Lufthansa Piloten ruft nun schon zum achten Mal in Folge zu einer Arbeitsniederlegung auf und schadet so der Unternehmung massiv. Dabei geht es um die sogenannte Übergangsversorgung, die Lufthansa will von ihren Flugzeugführern, dass sie in Zukunft später als bisher in den bezahlten Vorruhestand gehen. Die Gewerkschafter sind mit diesem Einschnitt in ihre Privilegien nicht zufrieden und rufen erneut zum Streik auf.
Freuen tut es die Golf Airlines, die nun sicherlich viele weitere verärgerte Lufthansa Passagiere gewinnen, die mit einem verlässlicheren Partner nach Asien, Afrika und Ozeanien fliegen werden. Dass man wegen einer solchen Vorruhestandsregelung schon zum achten Mal streikt und hier keine Lösung findet, stößt bei uns auf Unverständnis.
Alle Fluggäste werden gebeten, sich vor Reiseantritt über den aktuellen Status ihres Fluges zu informieren. Passagiere, deren Flüge stattfinden, werden gebeten, extra Zeit am Flughafen einzukalkulieren.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Airbus A320neo abgehoben. CSeries wieder im Flugtestprogramm. General Aviation Absatz erholt sich. Airbus A350 ist zugelassen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top