Erstellt am: 24.05.2011, Autor: rk

Lufthansa Italia wird vom Markt genommen

CR Lufthansa, Lufthansa Italia Airbus

Lufthansa wird die Lufthansa Italia vom Markt nehmen und das Italien Geschäft mehr auf Lufthansa und Air Dolomiti ausrichten.

Mit einer neuen Ausrichtung will Lufthansa ihre starke Marktposition in Italien gezielter fokussieren. Dazu soll die aktuelle Aufstellung der Lufthansa im italienischen Markt mit ihrer Kernmarke Lufthansa, der Lufthansa Italia und der Regionallinie Air Dolomiti gestrafft werden. Die im Jahr 2008 eingeführte Marke Lufthansa Italia wird nur noch bis Ende des Sommerflugplans zum 29. Oktober 2011 weitergeführt. Die aktuell von Lufthansa Italia genutzten Flugzeuge vom Typ Airbus A319 werden ab dem Winterflugplan an anderer Stelle im Flugbetrieb der Lufthansa Airlines eingesetzt. Im Gegenzug soll das Angebot der Lufthansa mit ihren zahlreichen Flugverbindungen nach Italien, insbesondere aus den Drehkreuzen Frankfurt und München, zweistellig wachsen. Auch Air Dolomiti wird ihr auf die Verbindung der wirtschaftsstarken norditalienischen Metropolen mit dem Drehkreuz München ausgerichtetes Streckennetz mit zusätzlichen Frequenzen nach Deutschland verdichten. Aktuell bedienen Lufthansa und Air Dolomiti zusammen 19 Ziele in Italien.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top