Erstellt am: 03.09.2012, Autor: bgro

Lufthansa Flugbegleiter wollen weiter streiken

Lufthansa Kabine

Am Dienstag soll der Streik der Lufthansa Flugbegleiter in die zweite Runde gehen, das Kabinenpersonal fordert eine Lohnerhöhung von rund fünf Prozent.

Der Streik der Flugbegleiter der Lufthansa soll am Dienstag fortgesetzt werden, dies teilte die Flugbegleiter Gewerkschaft UFO am Sonntagabend mit. Am zweiten Streiktag werden wohl nicht nur Flüge vom Lufthansa Hauptflughafen Frankfurt betroffen sein, viel mehr wird der Streik auf weitere deutsche Flughäfen ausgedehnt, vermutlich wird dies erst sechs Stunden im Voraus bekannt gegeben. Am vergangenen Freitag hatte die Gewerkschaft zwischen 5 und 13 Uhr Lufthansa Flüge ab dem Flughafen in Frankfurt bestreikt, dabei mussten rund 26.000 Lufthansa Passagiere am Boden bleiben, rund 190 Flüge fielen aus. Die UFO fordert für das Kabinenpersonal eine Lohnerhöhung um fünf Prozent, zudem kritisiert die Gewerkschaft die Sparmaßnahmen der Lufthansa. Die Flugbegleiter fürchten den Teilabbau und die Auslagerung von Stellen an Leiharbeiter.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top