Erstellt am: 03.07.2016, Autor: ps

Lufthansa Cargo grüßt Italien mit „Buongiorno“

Lufthansa Cargo MD-11

Lufthansa Cargo MD-11 (Foto: Lufthansa Cargo)

Frachtflugzeug des Typs MD-11F wird fliegender Botschafter. Ein MD-11-Frachtflugzeug von Lufthansa Cargo trägt künftig den Namen „Buongiorno Italy“ 

(„Guten Tag, Italien“) um die Welt. Das Flugzeug mit der Kennung D-ALCM wurde auf dem Milan Malpensa Airport in Mailand/Italien von Thomas Egenolf, Director Italy Malta, UK and Ireland von Lufthansa Cargo, in einer feierlichen Zeremonie mit einer Feuerwehrtaufe und traditionellem italienischen „Spumante“ getauft.

Der Taufname des Flugzeugs, „Buongiorno Italy“, symbolisiert die Bedeutung Italiens als einer der wichtigsten Märkte im europäischen Luftfrachtverkehr. Thomas Egenolf sagte: „Die Begrüßungsformel ‚Buongiorno Italy‘ steht für die enge Verbindung zwischen Lufthansa Cargo und Italien. Wir sind stolz, diese in diesem wichtigen und sehr kompetitiven Markt mit mehr als 250 Passagier- und zwei Frachterflügen pro Woche so gut aufgestellt zu sein. Durch unsere aktive Teilnahme am kürzlich gegründeten „Cluster Aereo“, dem Verbandsvertreter der Spediteure, Handlingsagenten und Fluglinien angehören, nehmen wir positiven Einfluss auf die Entwicklung der Infrastruktur, der Prozesse und auf die Anerkennung des italienischen Luftfrachtsektors.“

Für die Kunden in Italien ist Lufthansa Cargo seit ihrer Gründung im Einsatz, seit 2014 wird das Land mit eigenen Frachtflugzeugen angesteuert. Die „Buongiorno Italy“ ist bereits das neunte Flugzeug von Lufthansa Cargo, das neu getauft wurde. Die Namen der Frachter orientieren sich an der siegreichen Leitidee eines offenen Kreativwettbewerbs, den Lufthansa Cargo zur Namensgebung ihrer gesamten Flotte 2013 ausgeschrieben hatte. Aus den mehr als 40.000 potenziellen Flugzeugnamen, die innerhalb von sechs Wochen bei Lufthansa Cargo eingereicht wurden, entschied sich eine Jury für die Leitidee „Say hello around the world“. Entsprechend werden alle Frachter der Lufthansa Cargo Flotte fortan auf Begrüßungsformeln in rund 20 Sprachen getauft.

Lufthansa Cargo

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top