Erstellt am: 24.08.2010, Autor: rk

Lufthansa übernimmt dritten Airbus A380

CR Airbus, Airbus A380 Lufthansa

Airbus hat im Werk Finkenwerder am 20. August 2010 offiziell den dritten A380 an die Lufthansa ausgeliefert.

Der Superjumbo mit der Werknummer MSN044 wird bei Lufthansa auf den Namen Peking getauft. Der dritte A380 von Lufthansa trägt die Immatrikulation D-AIMC. Ab dem 1. September 2010 wird die Kranich Airline mit Chinas Hauptstadt Peking die zweite A380 Destination in ihr Flugprogramm aufnehmen. Die Strecke wird jeweils drei Mal in der Woche mit dem A380 beflogen. In diesem Jahr wir Deutschlands Flag Carrier noch einen weiteren A380 in ihre Flotte aufnehmen, insgesamt hat Lufthansa 15 Superjumbos bestellt. Mit dieser Auslieferung erhöht sich die Einsatzzahl der A380 auf 36 Maschinen.
 

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Qantas mit Gewinn. Airbus erhöht Produktionsrate. F-22 Raptor Produktionseinrichtungen werden konserviert. 100 Jahre Luftfahrt in der Schweiz im Verkehrshaus.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top